Plakate  
  2006  
   
 

UND #1
Plattform zur Präsentation von Kunstinitiativen in Karlsruhe
plus internationalen Gästen

10.März bis 12.März 2006

 
     
  2005  
   
  11. Südstadtfestival
Multikulturelles Open-Air-Festival in der Karlsruher Südstadt

25. Juni 2005
 
     
   
   
  Schrill im April
Schwul-lesbisches Kulturfestival Karlsruhe
Entwurf
 
     
   
  Intershop 3
Südstattsüd: Halle in Karlsruhe
Kunstprojekte präsentieren sich in leerstehenden Läden

24. Juni bis 10. Juli 2005
 
     
   
  Fussball WM 2006 in Deutschland
Entwurf für Fifa-Plakatwettbewerb
(zusammen mit Markus Graf)
 
     
   
  Egon Eiermann – Die Kontinuität der Moderne
Ausstellung in der Städtischen Galerie Karlsruhe
Entwurf
 
     
  2004  
   
  10. Südstadtfestival
Multikulturelles Open-Air-Festival in der Karlsruher Südstadt

12. Juni 2006
 
     
   
  Die Malerei ist tot – es lebe die Malerei
150 Jahre Kunstakademie
Ausstellung in der Städtischen Galerie Karlsruhe

15. Mai bis 15. August 2004
 
     
  2002  
   
  Die kahle Sängerin
Theaterstück von Eugene Ionesco
Entwurf
 
     
  2001  
       
 

WeltFlechtWerk – Die Einheit hinter den Gegensätzen
Hermann Hesse entdecken, erfahren, erleben
Wanderausstellung Berlin-Calw-Bozen
Entwurf
(zusammen mit Frank Wiedemann)

 
     
   
  Positionen zur Fotografie
Vier Fotografen stellen ihre Arbeiten vor
geplantes Symposium an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe
Entwurf
 
     
  2000  
   
  Die Hochschule für Gestaltung als Vision.
Eine Neugründung vor ihrem zweiten Jahrzehnt.

Podiumsdiskussion an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe
ausgezeichnet »100 beste Plakate 1998«
 
     
  1999  
   
  Bruce Nauman
Ausstellung zur Neueröffung des Museum für Neue Kunst | ZKM Karlsruhe
(zusammen mit Sandra Dörfler)
 
     
  1998  
   
  12. Karlsruher Künstlermesse
Entwurf
ausgezeichnet »100 beste Plakate 1998«
 
     
   
  Symposium zum Thema Zeitungen und Magazine
im Zeitalter elektronischer Vernetzung

Symposium an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe
ausgezeichnet »100 beste Plakate 1998«